Sebastian Sternal
Deutsch | English

Leader / Co-Leader:


Sternal Grenadier Burgwinkel


Sebastian Sternal - Piano
Larry Grenadier - Bass
Jonas Burgwinkel - Drums

Nach den Erfolgen seiner „Sternal Symphonic Society“ konzentriert sich der Pianist, Komponist und zweifache ECHO-Jazzpreisträger Sebastian Sternal nun wieder aufs kleine Format: das klassische Klaviertrio. In einer spektakulären Besetzung...

mehr ->

Sebastian Sternal Trio


Sebastian Sternal - piano
Sebastian Klose - bass
Axel Pape - drums

Seit über 10 Jahren spielt das Trio Jazz-Musik, die von europäischer Klassik ebenso geprägt ist wie von der lebendigen Kraft folkloristischer Musik. Doch die atmosphärische Dichte der Stücke und die eingängige Melodik lassen auch oft an Filmmusik denken.

mehr ->

Sternal Symphonic Society


Herausragende junge Musiker aus Jazz und Klassik treffen in einer 11-köpfigen 'symphonischen Combo' aufeinander, die aus vier Jazz-Bläsern, einem klassischen Streichquartett und einer Jazz-Rhytmusgruppe besteht. Unter anderem mit dabei sind Pablo Held, Niels Klein, Jonas Burgwinkel und Erik Schumann.

mehr ->

Valk Sternal Duo


Claudius Valk - Saxophon
Sebastian Sternal - Klavier

Sebastian Sternal und Claudius Valk beherrschen meisterhaft das Spiel mit Licht, Farben und Klängen, und - sie sind Geschichtenerzähler!
In ihrem Duo kann es jederzeit überall hingehen.

mehr ->




Sideman:



Klaus Heidenreich Quartet

Klaus Heidenreich - Posaune
Sebastian Sternal - Klavier
Robert Landfermann - Bass
Jonas Burgwinkel - Schlagzeug

Das Quartett von Klaus Heidenreich - Posaunist in der NDR-Big Band und Nachfolger von Nils Landgren - lebt von seiner komplexen Dynamik, vom steten Wechselspiel zwischen Impuls und Reaktion, zwischen leichter Beschleunigung und Verzögerung, zwischen individuellen Einfällen und der Rückversicherung in der Gemeinsamkeit.

link ->

Frederik Köster 'Die Verwandlung'

Frederik Köster - Trompete
Sebastian Sternal - Klavier
Joscha Oetz - Bass
Jonas Burgwinkel - Schlagzeug

Neue Band, neuer Sound, neue Philosophie. Nur seine Neugier ist dieselbe geblieben. Die neue CD des Jazztrompeten-Stars Frederik Köster ist wohl sein bislang unmissverständlichstes Bekenntnis zum Jazz und ein Plädoyer für die spielerischen Momente seiner Musik.

link ->

Frederik Köster - Trompete
Sebastian Sternal - Klavier
Joscha Oetz - Bass
Jonas Burgwinkel - Schlagzeug

Neue Band, neuer Sound, neue Philosophie. Nur seine Neugier ist dieselbe geblieben. Die neue CD des Jazztrompeten-Stars Frederik Köster ist wohl sein bislang unmissverständlichstes Bekenntnis zum Jazz und ein Plädoyer für die spielerischen Momente seiner Musik.



Liluc